Media: 10 heisse Fragen fürs Jahresgespräch

Media: 10 heisse Fragen fürs Jahresgespräch

Gut geführte Jahresgespräche sind wertvolle Gelegenheiten Geschäftsbeziehungen zu festigen. Das Erfolgsrezept für langjährige und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit heisst Transparenz und konstruktive Kritik. Wer weiss, wo Sand im Getriebe ist, kann korrigierend eingreifen, bevor das Vertrauen leidet und ein Pitch ins Haus steht.

Der Publicitas Krimi oder wenn es zum Schluss noch richtig spannend wird.

Der Publicitas Krimi oder wenn es zum Schluss noch richtig spannend wird.

8.12.2016: Kaum zu glauben, was in den letzten knapp 7 Tagen alles von der Publicitas zu hören war. Vor einer Woche verkündete die Investmentfirma Aurelius dass sie die Publicitas an den bestehenden CEO Joerg Nuernberg und den CFO Carsten Brinkmeyer veräussert habe. Der Klein Report deckte auf, dass Druck auf das Personal ausgeübt wurde, welches auf mindestens 10% Gehalt bei gleicher Leistung verzichten sollte oder sich auf eine Pensumreduktion einstellen müsse. Dann musste zugegeben werden, dass nun doch Planungs-Tools per Mitte 2017 eingestellt werden. Nun wurde noch der Abgang des Publicitas Schweiz Chef Wolfgang Schickli publik.

Publicitas - mit Vollgas weiter Richtung Wand

Publicitas - mit Vollgas weiter Richtung Wand

Die beunruhigenden News von Publicitas schütteln eine ganze Branche. Nun wird bekannt, dass die "P" das Online Tool AdPlanning per Mitte 2017 einstellt und damit eine weitere Chance verpasst, die verbleibenden Kunden und Agenturen weiter an sich zu binden.

SRF als Entwicklungshelfer für Spotify?

SRF als Entwicklungshelfer für Spotify?

Die Ankündigung via SRF Info kam überraschend. Die IGEM Studie wurde zumindest falsch zitiert. Das geplante Vorgehen ist im Fall Spotify doch sehr fragwürdig und wäre genau das Gegenteil dessen, wie die SRG bisher bezüglich Fremdnutzung ihrer Inhalte handelte. Sieht sich die SRG nun als Entwicklungshelfer für Spotify?

Wenn Automarken pubertieren

Wenn Automarken pubertieren

Seit 3. November pöbelt Opel in sozialen Netzwerken rum. Nervenzusammenbruch des Social Media Managers oder gehackter Account? Oder folgt das Ganze doch eher einer klaren Strategie? Hier die Fakten und eine vorläufige These:

SWA lässt SUISA abblitzen

SWA lässt SUISA abblitzen

Weitere Episode um die Verbreitungslizenzen für Musik in Onlinewerbung. Nach einer weiteren Gesprächsrunde verweigert der Schweizer Werbeauftraggeber Verband SWA der SUISA die Zusammenarbeit.

mediabeobachter lgo2.fw

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

NICHTS VERPASSEN - CONNECT WITH US!

Newsletter

Möchten Sie über die Mediabeobachter News auf dem Laufenden gehalten werden?

captcha